London (AFP) Im Hafen von Liverpool ist ein amphibischer Touristenbus mit 31 Passagieren an Bord gesunken. Alle Insassen des Amphibienfahrzeugs "Yellow Duckmarine" seien gerettet worden, erklärte die Feuerwehr der britischen Hafenstadt am Samstagabend. 17 Passagiere seien vorübergehend ins Krankenhaus gebracht worden.