Aschaffenburg (dpa) - Die deutschen Handballer sind in der EM-Qualifikation praktisch gescheitert und aller Wahrscheinlichkeit nach erstmals nicht bei einer EM dabei. Trotz eines abschließenden 38:19 in Aschaffenburg gegen Israel hat das Team von Bundestrainer Martin Heuberger in der Qualifikation für die EM 2014 in Dänemark nur noch minimale theoretische Chancen. Nach den Olympischen Spielen in London hätte das deutsche Team binnen eines Jahres zum zweiten Mal ein Großereignis verpasst.