Rom (AFP) Im Streit um ein Glas Wasser hat ein 28-Jähriger im Süden Italiens seine Mutter erschlagen. Die 52 Jahre alte Frau habe dem Drogenabhängigen am Morgen ein Glas Wasser verweigert, woraufhin er sie im Badezimmer des gemeinsamen Hauses nahe Neapel zu Tode geprügelt habe, berichteten italienische Medien am Samstag. Der Mann sei später in aufgelöstem Zustand festgenommen worden.