Rom (AFP) Zehntausende Menschen haben am Samstag in mehreren europäischen Städten die jährliche Homosexuellen-Parade Gay Pride gefeiert. Mit Regenbogenfahnen zogen Schwule und Lesben, Drag-Queens in bunten Kostümen, Menschenrechtsaktivisten und auch viele Heterosexuelle zu elektronischer Musik durch Rom. Einige von ihnen trugen Plakate mit der Aufschrift "In Frankreich kann ich nun heiraten - Wann in Italien?"