Wangen (dpa) - Ein 27-Jähriger Mann ist im baden-württembergischen Wangen von Polizisten angeschossen und schwer verletzt worden. Der Mann wurde an Beinen und Hüfte getroffen. Lebensgefahr besteht nicht. Der 27-Jährige hatte vorher randaliert und die Polizisten mit einem Messer angegriffen. Die wehrten sich zuerst mit Pfefferspray und forderten den Mann auf, das Messer niederzulegen. Als dass nichts half, griffen sie zu ihren Pistolen. Der 27-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht und wurde operiert.