Mexiko (dpa) - Im Westen Mexikos sind sieben Ausländer wegen des Verdachts auf Kindesmissbrauch festgenommen worden. Mindestens zwei der Männer würden zu einem internationalen Pädophilen-Ring gehören, berichtete die Zeitung "El Universal". Die Verdächtigen seien in den vergangenen Tagen bei verschiedenen Razzien in der Stadt Puerto Vallarta im Bundesstaat Jalisco festgenommen worden. Gegen die Männer lägen Haftbefehle im Ausland vor. Mindestens vier der Festgenommenen stammten demnach aus den USA.