Maranello (dpa) - Der ehemalige Formel-1-Pilot José Froilan Gonzalez, der den ersten Rennsieg für den italienischen Traditionsrennstall Ferrari in der WM-Geschichte der Königsklasse einfuhr, ist im Alter von 90 Jahren gestorben.

Das bestätigte die Scuderia auf ihrer Homepage. Gonzalez starb in seiner argentinischen Heimatstadt Buenos Aires. Er hatte am 14. Juli 1954 in Silverstone den ersten Grand-Prix-Sieg für Ferrari geschafft. Insgesamt gewann der am 5. Oktober 1922 geborene Gonzalez zwei seiner 26 Formel-1-Rennen. "Die Nachricht von Gonzalaz' Tod macht mich sehr traurig", sagte Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo in einer Mitteilung: "Sein Tod bedeutet, dass wir einen wahren Freund verloren haben."