Leuven (SID) - Die deutschen Volleyballerinnen haben bei ihrer ersten Teilnahme an der European League das zweite Spiel verloren. Einen Tag nach dem Erfolg gegen Israel (3:0) unterlag das Team von Bundestrainer Giovanni Guidetti beim Turnier im belgischen Leuven dem Gastgeber nach 1:43 Stunden mit 2:3 (21:15, 17:21, 19:21, 21:16, 9:15). Die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) wartet in der Vorbereitung auf die EM im eigenen Land (6. bis 14. September) damit weiter auf den zweiten Sieg.

Beim Viererturnier geht es am Sonntag (15.00 Uhr) für das DVV-Team zum Abschluss gegen Serbien. Der Italiener Guidetti, dessen Mannschaft vor zwei Wochen beim internationalen Turnier in Montreux/Schweiz sieglos geblieben war, will in Belgien Erkenntnisse für die Zusammenstellung seines EM-Aufgebots sammeln. Die weiteren Turniere der European League gehen in Serbien (21. bis 23. Juni), Hamburg (28. bis 30. Juni) und Israel (5. bis 7. Juli) über die Bühne.