Bad Hersfeld (dpa) - Im Streit um einen Tarifvertrag bei Amazon verschärft Verdi die Gangart: Man werde als nächstes wohl zu einem zweitägigen Streik aufrufen, und zwar in naher Zukunft. Das sagte Mechthild Middeke von Verdi Hessen der Nachrichtenagentur dpa. Bislang hatte es an den Standorten Bad Hersfeld und Leipzig nur Tagesstreiks gegeben. Die Gewerkschaft Verdi verlangt einen Tarifvertrag nach den Konditionen des Einzel- und Versandhandels. Amazon orientiert sich an der Bezahlung in der Logistikbranche.