Washington (AFP) Nach dem Wahlsieg des moderaten Geistlichen Hassan Ruhani bei der Präsidentschaftswahl sind die USA nach Angaben des Weißen Hauses zu direkter Zusammenarbeit mit Teheran bereit. Ziel sei es, eine diplomatische Lösung zu finden, die die Sorgen der internationalen Gemeinschaft angesichts des iranischen Atomprogramms ausräumen könne, sagte ein Präsidentensprecher am Samstag in Washington.