Teheran (dpa) - Im Iran hat der Kandidat des Reformlagers, Hassan Ruhani, mit über 50 Prozent der Stimmen die Präsidentenwahl gewonnen. Das teilte das Innenministerium am Samstag mit.