Berlin (dpa) - Anlegen - ablegen - beschweren - abdichten: So beschreibt ein Oberstleutnant vom Landeskommando Sachsen-Anhalt die Schritte, um den Deichbruch bei Fischbeck zu flicken. Zwei versenkte Lastkähne sollen den Weg für die Wassermassen versperren, die dann mit Sandsäcken und Steinen gefüllt werden sollen. Die Aktion läuft. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble sieht in der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" durch die geplanten Hilfen für Flutopfer die Möglichkeit in Gefahr, Wahlversprechen der CDU zu finanzieren.