Brasília (AFP) Bei Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei sind in der brasilianischen Hauptstadt Brasília am Samstag mindestens 30 Menschen verletzt worden. Die Polizei ging gewaltsam gegen eine Kundgebung von etwa tausend Menschen vor, die aus Protest gegen die Ausrichtung internationaler Großereignisse trotz sozialer Probleme in Richtung des Stadions zogen. Dort fand später das Eröffnungsspiel des Confederations Cup statt, das Brasiliens Nationalmannschaft mit drei zu null Toren gegen Japan gewann.