Berlin (AFP) SPD-Chef Sigmar Gabriel ist zu Beginn des Parteikonvents der Sozialdemokraten in Berlin Berichten über Streitigkeiten zwischen ihm und Kanzlerkandidat Peer Steinbrück entgegengetreten. Ihre "politische Ehe" sei "sehr lebendig und meistens fröhlich", sagte Gabriel am Sonntag in Berlin. Zwar gebe es "gelegentlich auch Reibereien" und "auch mal eine Debatte", aber dies sei "normal". Wichtig sei jedoch: "Es gibt zwischen uns keine Streitereien", hob der Parteichef hervor.