Berlin (AFP) Angesichts des gewaltsamen Vorgehens der türkischen Behörden gegen regierungskritische Demonstranten haben deutsche Kulturschaffende Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in einem offenen Brief aufgefordert, sich für ein Ende der Gewalt stark zu machen. "Bitte schauen Sie nicht zu", forderten rund 40 Künstler wie der Erfolgsregisseur Fatih Akin, die Schauspieler Sibel Kekilli und Jan Josef Liefers sowie der Schriftsteller Maxim Biller in dem am Sonntag verbreiteten Schreiben.