Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund trauert um die Weltmeister Ottmar Walter und Heinz Flohe. Walter, einer der legendären "Helden von Bern", starb im Alter von 89 Jahren in seiner Heimatstadt Kaiserslautern. Nach drei Jahren im Wachkoma schlief Flohe 65-jährig in Euskirchen friedlich ein. Es sei eine traurige Nachricht für den gesamten deutschen Fußball. Ottmar Walter sei einer der Spieler gewesen, die das Wunder von Bern möglich gemacht hätten und damit für Generationen zum Vorbild geworden seien, teilte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach mit.