Kaiserslautern (dpa) - Ein weiterer Weltmeister von 1954 ist tot: Der frühere Fußball-Nationalspieler Ottmar Walter starb im Alter von 89 Jahren. "Wir sind tieftraurig", sagte Stefan Kuntz, der Vorstandsvorsitzende von Walters langjährigem Club 1. FC Kaiserslautern. Er und bestätigte einen Bericht der "Bild"-Zeitung. Für den FCK bestritt der jüngere Bruder des 54er-Kapitäns Fritz Walter 321 Pflichtspiele, in denen er 336 Tore schoss. 1951 und 1953 wurde er mit dem Verein deutscher Meister.