Moskau (AFP) Russland hat am Sonntag den 50. Jahrestag des ersten Weltraumflugs einer Frau gefeiert. Valentina Tereschkowa war am 16. Juni 1963 vom sowjetischen Weltraumbahnhof Baikonur in der kasachischen Steppe gestartet und hatte die Erde 48 mal umrundet. Bis heute ist die inzwischen 76-Jährige die einzige Frau, die allein ins All flog. Es sei "unmöglich, die Bedeutung des Ereignisses für die Raumfahrt zu überschätzen", schrieb Ministerpräsident Dmitri Medwedew in einem Glückwunschtelegramm an die Jubilarin.