Zagreb (SID) - Die deutsche Florett-Meisterin Carolin Golubytskyi hat das Finale der Fecht-EM in Zagreb verpasst und Bronze gewonnen. Die 27 Jahre alte Olympiazwölfte aus Tauberbischofsheim verlor im Halbfinale gegen die Russin Diana Jakowlewa 12:13 im sudden death. Am ersten Wettkampftag war es das erste Edelmetall für das deutsche Team.

Im vergangenen Jahr hatte der Deutsche Fechter-Bund (DFeB) bei den kontinentalen Meisterschaften in Legnano/Italien fünf Medaillen (1xSilber, 4xBronze) geholt.