Leuven (SID) - Die deutschen Volleyballerinnen haben beim ersten von vier Turnieren der European League ihr drittes Spiel verloren. Das Team von Bundestrainer Giovanni Guidetti unterlag Serbien 2:3 (19:21, 16:21, 21:12, 21:15, 12:15) und steht in der Gruppe B nach dem Auftaktwettbewerb auf Rang drei.

Zum Start am Freitag hatte die DVV-Auswahl 3:0 gegen Israel gewonnen, das zweite Spiel am Samstag 2:3 gegen Gastgeber Belgien verloren. Die weiteren Turniere der European League gehen in Serbien (21. bis 23. Juni), Hamburg (28. bis 30. Juni) und Israel (5. bis 7. Juli) über die Bühne, die besten zwei Teams der Gruppe qualifizieren sich für das Finalturnier in Varna/Bulgarien Mitte Juli, bei dem die Teilnahme für den Grand Prix 2014 erreicht werden kann.