Teheran (dpa) -Überraschend deutlich gewinnt der Kandidat des Reformlagers bereits im ersten Durchgang die absolute Mehrheit. Die UN fordern von Ruhani gleich eine konstruktive Rolle in der internationalen Politik, die USA wollen eine Lösung im Atomstreit. Und auch seine Wähler dürften große Erwartungen an den Ahmadinedschad-Nachfolger haben.

Times of Israel