Ludwigshafen (dpa) - Eine mehrere hundert Meter hohe Rauchwolke hat sich nach dem Großbrand einer Lagerhalle in Ludwigshafen über der gesamten Rhein-Neckar-Region ausgebreitet. Das Feuer war nach Angaben der Einsatzkräfte am Mittag in einer Halle eines Logistik-Dienstleisters ausgebrochen. Die Ursache ist noch völlig unklar, Menschen wurden nicht verletzt. In Teilen von Ludwigshafen und Mannheim gingen Rußflocken nieder, Schadstoff-Grenzwerte wurden nach Angaben der beiden Stadtverwaltungen zunächst aber nicht überschritten. Der Schaden geht in die Millionen.