Rom (AFP) Zehntausende Demonstranten sind am Samstag in Rom für eine aktive Beschäftigungspolitik und Steuergerechtigkeit auf die Straße gegangen. In zwei Marschkolonnen zogen sie mit Transparenten und bunten Luftballons durch das Zentrum der Stadt bis zum Platz vor der Lateran-Basilika. Dort hörten sie den Reden der drei größten Gewerkschaftsverbänden des Landes zu , die erstmals seit fast zehn Jahren gemeinsam zu einer großen Demonstration in der Hauptstadt aufgerufen hatten.