Rostock (SID) - Die Wasserspringer Patrick Hausding (Berlin) und Sascha Klein (Dresden) gehen bei der Heim-EM in Rostock als Vorkampfsieger ins Synchron-Finale vom Turm. Die Vize-Weltmeister lagen nach sechs soliden Sprüngen 18 Punkte vor den Russen Wiktor Minibajew/Artem Schesakow, die auch im Endkampf am Samstagnachmittag die größten Rivalen des deutschen Duos im Kampf um Gold sein dürften. Hausding/Klein wollen im Finale ihre Rekordserie auf sechs EM-Titel in Folge ausbauen.