Washington (AFP) - (AFP) Die USA haben 750 zusätzliche Soldaten in Jordanien stationiert. Die Truppenpräsenz in dem Nachbarland Syriens sei von 250 auf "rund 1000" aufgestockt worden, sagte ein Mitarbeiter des Verteidigungsministeriums am Freitag der Nachrichtenagentur AFP. Damit sendet Washington ein weiteres Signal der Stärke an den syrischen Machthaber Baschar al-Assad.