Berlin (AFP) Das deutsche Schulsystem wird einer neuen Studie zufolge nur sehr langsam gerechter. So steigen nach wie vor deutlich mehr Schüler zwischen den Schulformen ab als auf, wie aus dem am Montag in Berlin vorgestellten "Chancenspiegel" der Bertelsmann-Stiftung hervorgeht. Schon in der Grundschule ist demnach der Erfolg stark von der sozialen Herkunft abhängig. Allerdings verlassen weniger junge Menschen die Schule ohne Abschluss.