Berlin (AFP) Die Union hat am Montag in Berlin mit der öffentlichen Vorstellung ihres Wahlprogramms begonnen. Die Generalsekretäre von CDU und CSU, Hermann Gröhe und Alexander Dobrindt, begrüßten am Morgen rund 650 Mandatsträger aus beiden Parteien zu einem Kongress in den ehemaligen Opernwerkstätten in Berlin. Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer wollen ihre Parteien mit Reden auf den anstehenden Wahlkampf einstimmen.