München (dpa) - Josep "Pep" Guardiola hat sich hocherfreut über seine Aufgabe als neuer Trainer des deutschen Fußball-Rekordmeisters FC Bayern München gezeigt.

"Heute ist ein Geschenk, ist ein Glück, nicht nur hier zu sein, sondern auch dass Bayern München überhaupt daran gedacht hat, dass ich hier sein konnte", sagte der Spanier bei seiner Vorstellung am Montag in der Allianz Arena.

Er habe eine "neue Herausforderung" nach der erfolgreichen Zeit beim FC Barcelona gebraucht, erklärte Guardiola auf Deutsch vor mehr als 250 Journalisten. "Ich habe es nur ein Jahr gelernt, es ist nicht der optimale Ort, um Deutsch zu lernen. Ich hoffe, dass ich hier in der nächsten Zeit meine Deutschkenntnisse verbessere."

Der 42-Jährige tritt beim Triple-Sieger die Nachfolge von Jupp Heynckes an und hat einen Vertrag bis Ende Juni 2016 unterschrieben.