Johannesburg (AFP) Der Gesundheitszustand des ehemaligen südafrikanischen Präsidenten und Anti-Apartheid-Kämpfers Nelson Mandela ist nach Angaben von Staatschef Jacob Zuma nach vor wie lebensbedrohlich. Bei einer Pressekonferenz sagte Zuma am Montag, die Krankenhausärzte täten "ihr Möglichstes", um Mandelas Wohlergehen zu gewährleisten. Als er Mandela am Sonntagabend in der Klinik besuchte, habe dieser bereits geschlafen, fügte Zuma hinzu. Sein Zustand habe sich über das Wochenende verschlechtert.