London (dpa) - Titelverteidiger Roger Federer ist in Wimbledon locker in die zweite Runde eingezogen. Der 31 Jahre alte Tennisprofi aus der Schweiz gewann am Montag zum Auftakt des dritten Grand-Slam-Turnier des Jahres in London gegen den Rumänen Victor Hanescu 6:3, 6:2, 6:0.

Federer trifft nun auf den Ukrainer Sergej Stachowski. Zehn Jahre nach seinem ersten Wimbledon-Titel strebt der Weltranglisten-Dritte seinen achten Sieg bei dem Rasenklassiker an. Bei den Damen gab es gleich am ersten Tag die erste kleine Überraschung. Die an Nummer fünf gesetzte Italienerin Sara Errani schied nach einem 3:6, 2:6 gegen Monica Puig aus Puerto Rico aus.

Wimbledon-Tableau Damen

Wimbledon-Tableau Herren