Sanford (AFP) Im Prozess um den Tod des schwarzen US-Teenagers Trayvon Martin hat mit den Eröffnungsplädoyers die Hauptverhandlung begonnen. Der Angeklagte George Zimmerman erschien am Montag im Gerichtssaal von Sanford im Bundesstaat Florida. Vor Beginn der Sitzung bekräftigte sein Verteidiger Mark O'Mara, dass Zimmerman in Notwehr gehandelt habe. Die Mutter des erschossenen Jugendlichen war dagegen von der Schuld des Angeklagten überzeugt. "Wir glauben, dass die Beweise überwältigend sind, um Zimmerman für die Tötung von Trayvon zur Verantwortung zu ziehen", sagte Sybrina Fulton.