Los Angeles (AFP) Der US-Drahtseilkünstler Nik Wallenda hat am Sonntag (Ortszeit) mit der Überquerung des Grand Canyon in den USA auf einem Drahtseil begonnen. Bei der spektakulären Aktion ohne Sicherheitsgurt will der 34-Jährige auf einem fünf Zentimeter dicken Seil in 457 Metern Höhe über dem Little Colorado River balancieren.