Frankfurt/Main (dpa) - Nach einer viertägigen Verlustserie hat der Dax am Dienstag einen Erholungsversuch gestartet. Neben der positiven Vorgabe von der Wall Street sorgte die Erholung der asiatischen Börsen von ihren Tagestiefs für Unterstützung.

In den ersten Minuten gewann der deutsche Leitindex 0,51 Prozent auf 7731 Punkte. Am Vortag hatte er auf dem niedrigsten Stand seit rund einem Monat geschlossen. Der MDax stieg um 0,57 Prozent auf 13 338 Punkte und der TecDax gewann 0,51 Prozent auf 902 Punkte. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es am Dienstagmorgen um 0,69 Prozent hoch auf 2529 Punkte.