Paris (AFP) Die französische Polizei hat am Montag bei einem Einsatz in der Region von Paris und Umgebung sechs mutmaßliche Mitglieder einer islamistischen Zelle festgenommen, die "Terrorakte" auf französischem Territorium geplant haben sollen. Nach den ersten Mitteilungen der Ermittler stammt einer der Verdächtigen aus dem westafrikanischen Benin, einer von den Komoren vor Ostafrika und vier stammen aus Frankreich. Die Festgenommen sind demnach zwischen 22 und 38 Jahre alt.