Frankfurt/Main (SID) - Immer mehr Fans schwören Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt Treue bis zum Tod. Die während der letzten Mitgliederversammlung verabschiedete "lebenslange Mitgliedschaft" beim Europa-League-Starter findet großen Anklang. Bereits 100 Anhänger haben entsprechende Mitgliedschaften abgeschlossen.

"Wir waren überzeugt, dass viele Anhänger des Vereins den Spruch 'Einmal Eintracht, immer Eintracht' tatsächlich leben und nach außen zeigen wollen", sagte Eintracht-Präsident Peter Fischer: "Dass die lebenslange Mitgliedschaft allerdings so schnell und so häufig nachgefragt wird, hätten wir nicht zu hoffen gewagt."

Der Mitgliedsbeitrag für den "Bund fürs Leben" beträgt, in Anlehnung an das Gründungsdatum des Vereins am 8. März 1899, einmalig 1899 Euro - eine Kündigung ist jederzeit möglich.