Neapel (SID) - Rafael Benítez hat als neuer Trainer des italienischen Fußball-Erstligisten SSC Neapel seinen ersten Transfer perfekt gemacht. Der belgische Nationalspieler Dries Mertens (26) wechselt vom niederländischen Topklub PSV Eindhoven zum Champions-League-Teilnehmer. Dies bestätigten die Vereine am Dienstag. Der Außenstürmer erhält einen Fünfjahresvertrag und soll laut Medienberichten rund 9,5 Millionen Euro Ablöse kosten.

Mertens hatte in seinen beiden Jahren bei Eindhoven in insgesamt 88 Pflichtspielen 45 Tore erzielt und einmal den niederländischen Pokal gewonnen.