Barcelona (SID) - Die niederländische Fußball-Ikone Johan Cruyff rät dem spanischen Fußballmeister FC Barcelona, über einen eventuellen Verkauf des argentinischen Superstars Lionel Messi nachzudenken, nachdem sein Ex-Klub den Brasilianer Neymar für 57 Millionen Euro verpflichtet hat. "Nach der Verpflichtung von Neymar würde ich zumindest die Möglichkeit in Erwägung ziehen. Einiges würde dafür sprechen, anderes dagegen", sagte der langjährige Barca-Profi und -Trainer im Interview mit der spanischen Tageszeitung Marca.

Der 66-Jährige kann sich Eifersüchteleien der beiden Weltstars in Dress der Katalanen vorstellen. Dies könnte - so Cruyff - schon bei der Ausführung von Freistößen losgehen. "Neymar steht bei Nike, Leo bei adidas unter Vertrag. Das sind die Situationen, die zu Konflikten führen können", betonte der Vize-Weltmeister von 1974.