Neu Delhi (AFP) Beim Absturz eines Hubschraubers in den indischen Flutgebieten sind acht Menschen ums Leben gekommen. Alle acht Insassen, darunter fünf Besatzungsmitglieder, seien am Dienstag bei dem Unglück in der Nähe von Gaurikund im nördlichen Bundesstaat Uttarakhand gestorben, teilte die indische Luftwaffe mit. Die Unglücksursache werde derzeit untersucht. Der Hubschrauber war in den Flutgebieten zu Evakuierungen im Einsatz.