Moskau (AFP) Der französische Schauspieler Gérard Depardieu ist laut einem Zeitungsbericht bei einem Verkehrsunfall in Moskau leicht verletzt worden. Wie die Zeitung "Iswestija" am Dienstag berichtete, ignorierte ein Taxifahrer eine rote Ampel und rammte einen Kleinbus. Darin saß Depardieu, der derzeit in der russischen Hauptstadt einen Film dreht, mit mehreren Kollegen des Filmteams. Die sechs Passagiere des Kleinbusses seien leicht verletzt worden und hätten eine Einlieferung ins Krankenhaus abgelehnt. Dennoch seien sie zur Untersuchung in eine französische Privatklinik gebracht worden, hieß es in dem Bericht.