Aachen (SID) - Shooting-Star Patrick Stühlmeyer (Osnabrück) macht weiter von sich reden. Der 23 Jahre alte Youngster stürmte zum Auftakt des CHIO in Aachen mit dem acht Jahre alten Wallach Chasmo zum Sieg im ersten Springen. Vor knapp drei Wochen hatte das Mitglied des deutschen Perspektivkaders mit seinem dritten Platz bei den deutschen Meisterschaften in Balve für Aufsehen gesorgt.

Stühlmeyer benötigte für seinen Sieg im Springen 72,00 Sekunden und verwies den Briten Robert Smith mit Bavi (73,20) und den Schweizer Werner Muff mit Bas (74,37) auf die Plätze zwei und drei. Zweitbester Deutscher wurde der in Belgien beheimatete Daniel Deusser mit Fieve (75,18) auf Rang sieben.