Rio de Janeiro (SID) - Fußball-Weltverband FIFA macht die Nonchalance der brasilianischen Fans weiter schwer zu schaffen. Einen Tag vor dem ersten Halbfinale lagen am Dienstag noch über 35.000 bereits bezahlte Karten für die vier Finalspiele an den Schaltern. Jeweils 7000 Tickets für die Spiele der Vorschlussrunde am Mittwoch zwischen Gastgeber Brasilien und Uruguay sowie am Donnerstag zwischen Spanien und Italien hatten noch keinen Besitzer. Für das Spiel um Platz 3 lagen noch 8000 Tickets bereit, für das Finale am Sonntag in Rio de Janeiro noch 13.000.