Dhaka (AFP) - (AFP) Zwei Monate nach dem tödlichen Fabrikeinsturz in Bangladesch ist eine achtgeschossige Textilfabrik geschlossen worden, nachdem Arbeiter wegen Rissen im Mauerwerk in Panik geraten waren. Der Zugang sei für die Dauer einer Untersuchung durch Experten gesperrt, sagte ein Vertreter der Lokalregierung am Mittwoch. Der Komplex steht am Stadtrand von Dhaka, in der Nachbarschaft war vor zwei Monaten eine Textilfabrik zusammengestürzt und hatte 1229 Menschen in den Tod gerissen.