Hamburg (AFP) Die SPD kommt einer aktuellen Umfrage zufolge nicht aus ihrem Stimmungstief heraus. Knapp drei Monate vor der Bundestagswahl würden weiterhin nur 22 Prozent die Sozialdemokraten wählen, wie der am Mittwoch veröffentlichte "stern-RTL-Wahltrend" ergab. Während die SPD damit in ihrem Jahrestief verharrte, konnte die schwarz-gelbe Koalition in der Umfrage ihren hauchdünnen Vorsprung vor den drei Oppositionsparteien verteidigen: Union und FDP kamen zusammen erneut auf 46 Prozent, SPD, Grüne und Linke auf 45 Prozent.