Brüssel (AFP) Die Europäische Kommission verlangt von der britischen Regierung eine umfassende Stellungnahme zum aufgedeckten Spähprogramm Tempora. "Ich habe einen Brief an den britischen Außenminister William Hague geschickt, um meine Besorgnis auszudrücken und Klarstellungen zu verlangen", sagte EU-Justizkommissarin Viviane Reding am Mittwoch in Brüssel. "Ich habe sehr dringend um Antwort bis zum Ende der Woche gebeten", fügte die für ihre konsequente Linie bekannte Luxemburgerin hinzu.