Porto Vecchio (SID) - Als letztes der 22 Teams der 100. Tour de France (29. Juni bis 21. Juli) hat der amerikanische Radrennstall Garmin-Sharp sein Aufgebot bekanntgegeben. Angeführt wird die Equipe vom ehemaligen Giro-Sieger Ryder Hesjedal (Kanada). Auch der Amerikaner Andrew Talansky und der irische Lüttich-Bastogne-Lüttich-Gewinner Daniel Martin haben geschützte Rollen.

Nicht berücksichtigt wurde erwartungsgemäß der dreimalige deutsche Meister Fabian Wegmann aus Münster. Ein schwerer Sturz bei der Tour de Suisse hatte seine Chancen beträchtlich geschmälert. "Wir haben einen sehr tiefen Kader mit einer Reihe von Optionen. Mit einer aggressiven Strategie streben wir einen Spitzenplatz im Klassement an", sagte Teamchef Jonathan Vaughters.

Das Aufgebot von Garmin: Andrew Talansky, Christian Vandevelde, Tom Danielson (alle USA), Daniel Martin (Irland), David Millar (Großbritannien), Jack Bauer (Neuseeland), Ramunas Navardauskas (Litauen), Rohan Dennis (Australien), Ryder Hesjedal (Kanada)