Dakar (AFP) US-Präsident Barack Obama hat am Mittwoch die erste große Afrika-Reise seiner Amtszeit begonnen. Er traf am Abend in der senegalesischen Hauptstadt Dakar ein, wie ein Korrespondent der Nachrichtenagentur AFP berichtete. Dort wurde Obama, der von seiner Ehefrau Michelle und seinen Töchtern Malia und Sasha begleitet wird, vom senegalesischen Staatschef Macky Sall empfangen.