Washington (AFP) Die US-Wirtschaft ist in den ersten drei Monaten des Jahres deutlich schwächer gewachsen als zunächst angenommen. Das Handelsministerium in Washington korrigierte die Wachstumszahlen für das erste Quartal am Mittwoch auf 1,8 Prozent nach unten. Erste Schätzungen waren noch von 2,4 Prozent Wachstum ausgegangen. Die Zahlen waren aber immer noch besser als zum Abschluss des vergangenen Jahres, als das US-Bruttoinlandsprodukt nur um 0,4 Prozent zugelegt hatte.