Hanoi (AFP) - (AFP) Einem US-Bürger droht wegen mutmaßlichen Heroinschmuggels in Vietnam die Todesstrafe. Wie Staatsmedien am Mittwoch berichteten, wurde der 40-Jährige in Ho-Tschi-Minh-Stadt mit mehr als einem Kilogramm Heroin geschnappt, als er am Dienstag in einen Flieger nach Sydney steigen wollte. Die Drogen seien im Gepäck des Mannes gefunden worden, die Polizei habe Ermittlungen aufgenommen, berichtete die Zeitung "Thanh Nien".