Rom (dpa) - Im Zuge der Ermittlungen gegen die Vatikanbank IOR ist der Bischof von Salerno, Monsignore Nunzio Scarano, festgenommen worden. Dem Geistlichen und zwei weiteren Beschuldigten werden Korruption und Betrug vorgeworfen, wie italienische Medien am Freitag berichteten.

Bei den anderen Festgenommenen handelt es sich nach diesen Angaben um einen Geheimdienstmann und um einen Finanzexperten. Die Vatikanbank Istituto per le Opere di Religione IOR (Institut für die religiösen Werke) ist immer wieder mit Skandalen in Verbindung gebracht worden und stand lange wegen wenig transparenter Geschäfte in der Kritik.