Frankfurt/Main (dpa) - Freundliche Vorgaben aus Übersee haben den deutschen Aktienmarkt am Freitag weiter angeschoben. Der Dax übersprang die psychologisch wichtige Marke von 8000 Punkten und notierte im frühen Handel 0,47 Prozent fester bei 8028 Punkten.

Damit knüpfte der Leitindex an seine dreitägige Erholung vom vorangegangenen Kursrutsch an. Auf Wochensicht zeichnet sich auf dem aktuellen Niveau ein Plus von gut drei Prozent ab - am vergangenen Freitag war der Dax noch mit dem größten Wochenverlust seit über einem Jahr aus dem Handel gegangen. Der MDax gewann am Freitagmorgen 0,39 Prozent auf 13 858 Punkte, für den TecDax ging es um 0,16 Prozent auf 954 Punkte nach oben. Beim Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stand ein Plus von 0,50 Prozent auf 2632 Punkte zu Buche.